Über Uns

Unser Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel bietet jungen Menschen einen tollen Treffpunkt für Freizeitangebote und Begegnungen.

Die Kernzielgruppe unserer Arbeit sind Kinder und Jugendliche. Zu unseren Prinzipien zählen sowohl die Befähigung der Zielgruppen zur Vertretung eigener Interessen, die Förderung von Handlungskompetenz und Selbstorganisation als auch die Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung. Werte, wie Solidarität, Toleranz, Respekt und Akzeptanz werden bewusst und aktiv gelebt. Unabhängig von sozialer Herkunft, Geschlecht und Nationalität werden Kindern und Jugendlichen Wege zu einem solidarischen Miteinander aufgezeigt. Besondere Unterstützung erfahren dabei jene Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten haben, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und die im Alltag Ausgrenzung erfahren. Hier ist die Inklusion das Hauptziel.

Unsere Schwerpunkte: Kunst-, Medien- und Bewegungspädagogik sowie generationsübergreifende Angebote.

Unsere Räumlichkeiten können für Veranstaltungen gemietet werden. Ebenso stehen eine Turnhalle für Tanz- und Sportkurse sowie zwei Proberäume für Bands zur Verfügung.

Das Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel wurde 1980 erbaut und ist in einem Wohngebiet gelegen. Mit einer Fläche von 900 qm verfügen wir über einen großen offenen Bereich, der für unterschiedliche Angebote genutzt werden kann. Die Turnhalle steht für verschiedene Sportaktivitäten zur Verfügung. Kreativangebote finden ihren Platz in der großen Werkstatt und den gut ausgestatteten Atelierräumen. Das große Außengelände bietet zudem viele Möglichkeiten, sich sportlich und kreativ zu beschäftigen.

Unser Team

Ulla Edinger
– Erzieherin
– Leitung

Marcel Dehn
– Kinderkrankenpfleger
– Erlebnispädagoge

Gregor Bender
– Student Lehramt